Neue Services für Hosted Buyer auf der IMEX 2013 - Internationale Top-Einkäufer können mit Online-Tools ihren Messebesuch noch effizienter gestalten

Frankfurt, 28. März 2013. Die preisgekrönte Messe für die Veranstaltungsbranche IMEX, die vom 21. bis zum 23. Mai 2013 in Frankfurt stattfindet, wartet mit einem neuen Service für Hosted Buyer auf: der „Single E-Mail Inbox“, die bereits auf der IMEX America im Oktober 2012 mit Erfolg eingesetzt wurde.

Das innovative Online-Tool bündelt die gesamte Aussteller-Kommunikation an die Hosted Buyer und leitet sie an eine Inbox auf der IMEX-Website. Die Einkäufer erhalten dann lediglich eine tägliche E-Mail mit Hinweis auf die Inbox. Einmal eingeloggt, kann der Nutzer direkt aus den Nachrichten in der Inbox Termine mit den Ausstellern vereinbaren. Gleichzeitig haben die IMEX-Organisatoren die Online-Diaries der Meeting-Planer komplett überarbeitet: Ein neues User-Interface reduziert die Anzahl der Klicks, die für eine Terminvereinbarung nötig sind, von sieben auf drei. Der E-Mail-Aufwand wird dadurch für die Einkäufer stark verringert, die Terminvereinbarung gestaltet sich leichter, schneller und produktiver.

Dazu Carina Bauer, CEO der IMEX Group: „Dies ist eine der wichtigsten Entwicklungen im Online-Bereich, die wir im Sinne der IMEX-Einkäufer in den letzten Jahren umgesetzt haben. In den USA stieß das Tool wegen seiner einfachen Bedienung und Nutzerfreundlichkeit auf eine sehr positive Resonanz, und wir erwarten eine ähnliche Reaktion auch bei der IMEX in Frankfurt. Die Einkäufer stehen unter großem Zeitdruck. Wir unterstützen sie dabei, ihren Besuch auf der IMEX so einfach, zielgerichtet und schnell wie möglich planen zu können.“

Weitere Innovationen für Meeting-Planer sind ein „Networking Hub“ in der Messehalle für Treffen unter Fachkollegen, ein neues Weiterbildungsforum für Veranstaltungsplaner aus Unternehmen – „Exclusively Corporate @IMEX“ – sowie ein überarbeitetes Weiterbildungsprogramm, zu dem auch das neue „Research Pod“ im „Inspiration Centre“ gehört. IMEX-Einkäufer haben zudem die Gelegenheit, mehreren Hundert neuen Ausstellern aus etablierten sowie aufstrebenden Destinationen zu begegnen.
Im Jahr 2012 kamen rund 4.000 Hosted Buyer aus der Meeting-, Event- und Incentivereisebranche aus 71 Ländern zur IMEX nach Frankfurt. Insgesamt wurden an den drei Messetagen 14.143 Besucher gezählt. Mehr als 64.000 terminierte Gespräche fanden zwischen Einkäufern und Ausstellern statt, darunter 40.000 individuelle Termine.

Die Registrierung ist kostenfrei. Besucher können sich unter http://www.imex-frankfurt.com/register.php registrieren. Einkäufer, die am Hosted Buyer-Programm interessiert sind, erhalten beim IMEX Hosted Buyer-Team unter hosted@imexexhibitions.com mehr Informationen.

Daten & Fakten:

Medienkontakt:
Knecht PR & Consulting Tanja Knecht Willy-Reichert-Straße 19
83224 Grassau
E-Mail: info@gcb.de
Internet: www.gcb.de
Twitter: http://twitter.com/GCB_Deutschland 

10:00|23.03.2013