IMEX Challenge 2012 in Slovenien war ein voller Erfolg und unterstreicht die Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeits-Strategie der IMEX

Frankfurt, August 2012 – Die diesjährige IMEX Challenge stand unter einem ganz besonders guten Stern: Sie fand im 10. Jubiläums-Jahr der IMEX statt und wurde diesem Anspruch mehr als gerecht.

In diesem Jahr war die Wahl des IMEX-Teams auf ein CSR-Projekt in Ljubljana, Slowenien gefallen. Vom 2. bis 4. Juli reisten 15 Vertreter der internationalen MICE-Industrie nach Slowenien um dort mit Mitarbeitern und Patienten des “CUDV Draga Care Center” für geistig behinderte Kinder und Erwachsene sowie der “Beekeeper´s Association of Slovenia” ein Gemeinschaftsprojekt zu realisieren. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Neben dem Bau eines 30 qm großen Bienenhaus im Garten des Care Centers wurde ein Gartenhaus renoviert und der gesamte Garten verschönert. Um die Pflege und Aufzucht von Bienen den Patienten des Care Centers zu vermitteln und nachhaltig zu verankern wurde ein leicht verständliches “Text-Book” verfasst.

Miha Kovacic vom Slovenian Convention Bureau erzählt begeistert: “Diese Veranstaltung ist ein gelungenes Beispiel wie man als Team mit einer Vision, mit viel Engagement und Begeisterung gemeinsam trotz der finanziellen und ökonomischen Krise in unserem Land sehr viel bewirken kann. Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt es geschafft hat, sowohl internationale wie auch lokale Organisationen zusammen zu bringen und zielgerichtet für ein wirklich nachhaltiges Projekt zu begeistern. Für uns hat sich das Ziel der IMEX Challenge mehr als erfüllt!“ Einer der Teilnehmer - James Rees, ExCeL London and Chair, ICCA UK & Ireland Chapter, UK – ergänzt: ”Ich unterstütze bereits seit langem verschiedene Organisationen, aber habe selbst noch nie an einem Projekt teil genommen. Ich freue mich, dass ich dies nun mit der Unterstützung meines Unternehmens und der ICCA erleben durfte. Dass die Wahl auf Draga fiel war einfach perfekt. Wenn wir in fünf Jahren wieder kommen können wir stolz sein, mit unserem Projekt der Anfang von etwas ganz Besonderem gewesen zu sein.” Die IMEX-Challenges: Eine Corporate Social Responsibility Initiative der IMEX Mit Begeisterung und viel Herzblut nachhaltig Gutes tun und gleichzeitig der MICE Branche “etwas zurückgeben zu können” – das ist der Anspruch der IMEX Challenge Initiativen, die seit 2004 statt finden.

Was vor genau 8 Jahren als einmalige Initiative des IMEX Teams um Carina Bauer begann, hat sich nun zu einem dauerhaften Corporate Social Responsibility Projekt entwickelt, bei dem die IMEX gemeinsam mit Kollegen und Experten der MICE-Branche in regelmäßigen Abständen internationale Hilfsprojekte unterstützt. Die IMEX Challenge findet alle zwei Jahre für jeweils drei Tage in einer anderen internationalen Destination statt. Dabei gilt es einerseits die anspruchsvollen Ziele der Veranstaltung zu erreichen und andererseits einen bleibenden Wert zu erschaffen, der eine positive und nachhaltige Wirkung innerhalb des unterstützten Projektes garantiert.

So startete die erste IMEX-Challenge 2004 als Fundraising-Projekt, bei dem verschiedene IMEX Mitarbeiter und Kollegen der globalen MICE-Branche gemeinsam den Kilimanjaro bestiegen.  Via “Fundraising” konnten in der internationalen MICE-Industrie  pro erklommenen Höhenmeter mehrere Tausend Pfund gesammelt werden, die einem Kinderhilfsprojekt in Darfur, Sudan zur Verfügung gestellt wurden. Nach diesem ersten erfolgreichen Projekt war schnell klar, dass dieses Nachhaltigskeitsprojekt weiter geführt werden sollte.

Im Jahr 2010 feierte die IMEX Challenge mit dem Bau eines Kinderspielplatzes und eines Gartens für eine polnische Pflegefamilie - unterstützt von MICE-Experten aus Dubai, Amerika, Irland, Island, UK und Deutschland – einen weiteren nachhaltigen Erfolg. So konnten neben dem Bau des Spielplatzes auch 27.500 Euro für die Instandhaltung des Spielplatzes und für Bildungsmaßnahmen der Pflegekinder gespendet werden.

Die IMEX Challenge 2012 in Slowenien rundet die erfolgreiche Charityserie ab und setzt zugleich einen weiteren Meilenstein innerhalb der strategischen Ausrichtung der IMEX.

Die nächste IMEX Challenge findet 2014 statt. Destinationen und CSR-Initativen können sich gerne mit ihrem CSR-Projekt oder Vorhaben als “IMEX Challenge Host” unter t.knecht@kprc.de oder bewerben.

IMEX

Die nächste „IMEX – incorporating Meetings made in Germany, the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events”, findet zum elften Mal vom 21. bis 23. Mai 2013 in Halle 8 der Messe Frankfurt statt.

- Die IMEX wird organisiert von Ray Bloom und Paul Flackett in Zusammenarbeit mit dem GCB German Convention Bureau e.V. - Alle IMEX Pressemeldungen sind abrufbar unter http://www.imex-frankfurt.com/press.php

Medienkontakt Deutschland: Tanja Knecht, Knecht PR & Consulting, Tel: 0 151 1221 9258, E-Mail: t.knecht@kprc.de

09:00|1.08.2012